Neptune ISO Download

Version 5.6 (Refresh)


Download Neptune

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk

von

Plasma 5.5 kann getestet werden

Das Neptune Team wünscht allen Nutzern bereits jetzt schon ein frohes Weihnachtsfest. 

Als Geschenk gibt es jetzt bereits für die mutigen Tester die Möglichkeit einen Blick auf Plasma 5.5 unter Neptune 4.4 zu werfen. Dafür wurden vier neue Softwarequellen vorbereitet. 

Wichtig: Dies ist eine Testversion. Allen Nutzern, die ein stabiles System haben, oder mit ihrem System zufrieden sind, wird empfohlen dieses Update nicht durchzuführen, da es den bestehenden Desktop Plasma 4 überschreibt und keinerlei Desktop Konfigurationen übernimmt. 

1. Zunächst einmal sollte man ein Backup seines bestehenden Systems bereit halten. Bei Installationen auf dem Btrfs Dateisystem kann dies mittels des Befehls

sudo btrfs-snapshot plasma4

erfolgen.
Dies erstellt ein Bootbares Backup des bestehenden Systems und ermöglicht es später auch einfach zwischen der Plasma 4 und 5er Installation zu wechseln. 

2. Das Einbinden der Paketquellen erfolgt manuell. Für die Plasma 5.5 Installation werden folgende Paketquellen benötigt. 

deb http://proindi.de/zevenos/neptune/repo-nm/ sid main
deb http://proindi.de/zevenos/neptune/repo-qt5/ sid main
deb http://proindi.de/zevenos/neptune/repo-kf5/ sid main
deb http://proindi.de/zevenos/neptune/repo-plasma5/ sid main

3. Zur Installation von Plasma 5.5 werden folgende Kommandos benötigt. 

Achtung: Ein normales Update per Aktualisierungsverwaltung Apper kann unter Umständen zu einem kaputten System führen, deshalb bitte dieser Anleitung folgen

sudo apt-get install kde-l10n-de
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install -f
sudo dpkg --configure -a
sudo apt-get install baloo bluedevil kde-config-gtk-style kde-style-oxygen kde-window-manager khelpcenter4 kinfocenter kmenuedit kscreen ksshaskpass ksysguard ksysguardd libpoppler-glib8 libpoppler-qt4-4 libproxy-tools libpython2.7 libqca2 libqca2-plugin-gnupg libqca2-plugin-ossl network-manager plasma-dataengines-addons plasma-desktop plasma-runners-addons plasma-widgets-addons polkit-kde-1 poppler-utils python python-minimal python2.7 python2.7-minimal systemsettings plasma-nm kdeplasma-addons pulseaudio

4. Nach erfolgreicher Installation funktioniert das Abmelden bzw. Neustarten oder Herunterfahren vom Plasma 4 Desktop nicht mehr. Der Anmeldemanager kann nach der Anmeldung an einer TTY (z.B. Strg+Alt+F1) über den Befehl

sudo systemctl restart kdm

neugestartet werden. 

Danach sollte Plasma 5 automatisch aus der Liste der Sitzungen ausgewählt sein und ein Anmelden sollte eine Plasma 5.5 Sitzung starten. 

 

Warnung: Zurückgehaltene Pakete sollten nicht manuell installiert werden, da diese das System unbrauchbar machen können.

Bekannte Probleme: Das EInbinden von externen Datenträgern kann nur über den grünen Hacken in der Geräteüberwachung erfolgen. Ein normaler Klick sorgt nur für eine Fehlermeldung

Zurück